Bild Dir Deine Eigene Meinung

Ausprobieren / Mittrainieren

Hier findest du Hilfe

EnglishFrenchGermanSpanish
EnglishFrenchGermanSpanish

Flagfootball

Was ist und wie spielt man Flag Football?

Flag Football ist eine Variante des American Football, die ohne den für American Football typischen Kontakt zwischen den Spielern gespielt wird. Beim Flag-Football sind Tacklings (Downs) nicht erlaubt, stattdessen werden Flaggen am Gürtel des Ballträgers befestigt, eine auf jeder Seite der Hüfte. Wenn es einem Spieler gelingt, einem Gegner die Flagge zu entreißen, wird das Spiel angehalten und ein neues Spiel beginnt, genau wie bei einem Tackle oder Down im American Football. Die Regeln sind fast dieselben, der einzige Unterschied besteht darin, dass der Körperkontakt begrenzt ist.

Im Grunde genommen basieren die Regeln des Spiels auf dem American Football, allerdings mit einigen Unterschieden. Das Ziel ist das gleiche, es gibt vier Möglichkeiten (bis zu 4 Downs oder Abziehen der Flagge), das Mittelfeld zu überqueren. Sobald man das Mittelfeld überquert hat, gibt es 4 weitere Möglichkeiten, einen Touchdown zu erzielen. 

Wer Lust hat einmal mit zu trainieren kann sich einfach bei unserem Verein unter Kontakt melden.

 

Was ist der Ursprung von Flag Football?

Obwohl es frühere Aufzeichnungen gibt, wurde Flag Football in den 40er Jahren in den Militärbasen der Vereinigten Staaten populär. Die Soldaten konnten nicht riskieren, sich beim American Football zu verletzen. Indem man das Tackling durch das Ziehen einer Flagge ersetzte, wurde das Spiel sicherer und genauso spannend.

Die Zahl der Jungen und Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren, die in den Vereinigten Staaten Flagfootball spielen, ist in den letzten Jahren um 38 % gestiegen. Diese Daten stammen aus einer Studie der Sports & Fitness Industry Association, die sich mit der Beteiligung von Jugendlichen am Sport befasst und die von der New York Times im November 2018 verbreitet wurde.

Es ist attraktiv für Jungen und Mädchen, die American Football sicher praktizieren wollen. Es gibt gemischte Teams, die gegeneinander antreten.

Alle körperlichen Konstitutionen sind willkommen. Wie Bart Iaccarino sagt: „Jede Erscheinung hat ihre Position und Rolle, und das ist das Großartige am Flagfootball, dass es keine Diskriminierung gibt.“

Es war einmal der 1. Flag Football Club Recklinghausen Juggers e.V.

Der 1. Flag Football Club Recklinghausen Juggers e.V. war ein Verein teils ehemaliger Football-Spieler die immer noch Spaß am Sport hatten und Football auf einfachere Weise ausleben wollen. Daher hatte man sich für Flag Football entschieden.

Nach 9 Jahren hat sich der Verein im Jahr 2020 den Recklinghausen Chargers angeschlossen.